Liebe Gäste, wir erleben eine außergewöhnliche Situation durch den Vulkanausbruch auf der Westseite La Palma nahe Las Manchas. Etwa 3/4 der Insel außerhalb der Evakuationszone sind frei zugänglich, die ganza Ostküste von Fuencaliente bis Barlovento, der Nordwesten und Norden der Insel und die Orte El Paso, Los Llanos und Tazacorte im Aridanetal (Westseite). Von dort können Sie den Vulkan aus ca. 6-8 km Entfernung beobachten. Die genannten Bereiche sind bewohnt und sicher. Geschäfte, Restaurants und Bars sind geöffnet. Es kann natürlich zu Ereignissen wie Ascheniederschlägen oder Straßensperrungen kommen. Einige Tage war der Flughafen geschlossen, so dass La Palma nur über Teneriffa mit der Fähre zu erreichen war. Mit einer gewissen Flexibilität und der Akzeptanz der möglichen Einschränkungen können Sie Ihren Urlaub hier verbringen. Einige raten davon ab, nach La Palma zu reisen aus Rücksichtnahme auf die Bewohner in einer schwierigen Situation. Das ist unserer Ansicht nach kein Grund. Diese Situation ändert sich durch einige Besucher nicht. Sie sollten einfach sich selbst fragen, will ich unter den momentanen Umständen reisen oder nicht, und danach Ihre Entscheidung treffen.